PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Anklam mehr verpassen.

31.01.2017 – 13:22

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Unfall

Viereck, PenkunViereck, Penkun (ots)

Ein im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wohnhafter 21-jährige Fahrer eines Pkw Honda befuhr am Dienstag, 07:45 Uhr, die Landstraße aus Richtung Pasewalk kommend in Richtung Torgelow und wollte bei Viereck einen Pkw überholen. Beim Ausscheren kam er auf Schneematsch, worauf der Wagen nach links von der Fahrbahn geriet und gegen einen Baum prallte. Während der Fahrer unverletzt blieb, erlitten seine vier Mitfahrer im Alter von 17, 17, 17 und 21 Jahren Prellungen. Am Fahrzeug, das abgeschleppt werden musste, entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro. Auf der A 11 kam es zwischen 07:00 Uhr und 09:00 Uhr bei Penkun wegen der Straßenverhältnisse auf beiden Fahrtrichtungen zu einem Rückstau von zusammen ca. zehn Kilometer. Lkw kamen bei einer Steigung nicht weiter, zudem steckten Streufahrzeuge im Stau fest. Nach 09:00 Uhr entspannte sich langsam die Verkehrssituation.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam