PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Anklam mehr verpassen.

06.01.2017 – 08:24

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Technische Ursache löste Wohnungsbrand aus

Züssow (ots)

Zur Klärung der Brandursache in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Züssow geht der zum Einsatz gekommene Brandursachenermittler von einer technischen Ursache aus. Das Feuer brach in einer Ecke des Wohnzimmers aus und breitete sich dann schnell aus. Der in der Wohnung anwesende 71-jährige Mieter erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Nach der Bergung aus der Wohnung musste er vor Ort reanimiert werden. Es ist davon auszugehen, dass der Mann noch versucht hatte, das Feuer mittels Wasserschüssel zu löschen, im Bad lief noch das Wasser. Dabei wird er aufgrund des Rauchgases ohnmächtig geworden sein und fiel in den Flur zwischen der Bad- und der Wohnungstür. Neun weitere Bewohner erlitten ebenfalls leichte Rauchgasvergiftungen, sie wurden vor Ort ambulant behandelt. Zehn Wohnungen sind wegen des Brandes und der Auswirkungen des Löschwassers sowie des Rauches zurzeit nicht bewohnbar. Der Gesamtschaden wird auf 300.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam