PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Anklam mehr verpassen.

23.12.2016 – 12:11

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Greifswalder Polizisten sammelten Spenden für krebskranke Kinder

POL-ANK: Greifswalder Polizisten sammelten Spenden für krebskranke Kinder
  • Bild-Infos
  • Download

Greifswald (ots)

In der Weihnachtszeit ist die Nächstenliebe besonders groß. Auch unsere Greifswalder Polizisten Polizeiobermeisterin Jana Szepat und Polizeihauptmeister Holger Pretschner, später agierender Weihnachtsmann, machten sich Gedanken darüber, wie und wo sie helfen können. Sie entschieden sich für die Kinderonkologie des Greifswalder Universitätsklinikums und fragten direkt nach. Wo drückt der Schuh? Woran fehlt es am meisten? Für die Verantwortlichen der Kinderonkologie war sofort klar, dass vor allem Spielsachen benötigt werden.

Mit viel Herz und Engagement sammelten sie Spendengelder bei den Kollegen im Polizeihauptrevier Greifswald und in der Kriminalkommissariat-Außenstelle Greifswald. Am Ende kamen über 600,- Euro zusammen, wovon Gesellschaftsspiele, Filme, Spielsachen, T-Shirts und Süßigkeiten besorgt wurden. Auch einige Greifswalder Firmen, wie Real, Marktkauf und Metro Gastro, beteiligten sich an der Aktion und gaben Sachspenden.

Nun wurde alles an Vertreter der Kinderonkologie übergeben. Da so viel zusammen gekommen ist, geht ein Teil auch an das Eltern-Kind-Haus.

Allen Kindern viel Kraft und der Wunsch auf Genesung!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Greifswald
Weitere Storys aus Greifswald
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam