PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Anklam mehr verpassen.

26.10.2016 – 11:00

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: 30. Oktober 2016 - Tag des Einbruchschutzes

POL-ANK: 30. Oktober 2016 - Tag des Einbruchschutzes
  • Bild-Infos
  • Download

Anklam (ots)

Wohnungseinbruch - In 265 Fällen schlugen Täter im letzten Jahr im Bereich der Polizeiinspektion Anklam zu und bereiteten den Opfern neben den Schäden Ängste und viele schlaflose Nächte. Sich eine Stunde für mehr Sicherheit Zeit nehmen und sich über Möglichkeiten des Einbruchschutzes zu informieren ist immer sinnvoll. Viele Möglichkeiten der Vorsorge gibt es, nur welche bieten sich ganz konkret für mein Zuhause an? Antworten gibt unser Fachmann Polizeihauptmeister Uwe Schwerin, der über die Woche immer unter der Telefonnummer 03971-251 3506 zu erreichen ist.

Am Freitag, von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr, öffnet er im Polizeizentrum Anklam in der Friedländer Straße sein Kabinett, wo er an Mustern zugeschnitten auf die Fragen der Interessierten Möglichkeiten des technischen Schutzes erklären kann.

Neu ist mehr Schutz durch künstliche DNA, die an Wertgegenständen angebracht werden können. Im Falle des Falles führt die DNA auf die Spur des Täters, sie schreckt den Dieb wegen extra angebrachter Warnaufkleber aber eher ab. Die Beratung ist kostenlos!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam