Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Nachmeldung zum Unfall bei Ferdinandshof

Ferdinandshof (ots) - Bei der verstorbenen Radfahrerin handelt es sich um eine in Ferdinandshof wohnhaft gewesene 75-jährige Seniorin. Nach den bisherigen Ermittlungen und vorliegenden Zeugenaussagen querte die Frau plötzlich die Straße, als sie dabei vom aus Richtung Anklam kommenden Lkw erfasst wurde. Der in Greifswald wohnhafte 50-jährige Lkw-Fahrer konnte den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Er blieb unverletzt. Die B 109 war bis 12:30 Uhr voll gesperrt. Zurzeit wird die Unfallstelle beräumt. Der Verkehr wird auf einer Spur vorbeigeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251-1140/-1141
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: