Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Brandstiftung

Lütow (ots) - Ein bislang unbekannter Täter warf am Samstag, gegen 00:40 Uhr, über einen Zaun zwei Brandsätze auf das Außenlager und den Hof der Gaststätte "Pott und Pann", die sich auf dem Naturcampingplatz in der Zeltplatzstraße in Lütow befindet. Ein Zeuge hielt sich zu diesem Zeitpunkt gerade vor seinem Bungalow auf, als er plötzlich den geworfenen Gegenstand wahrnahm und nur unweit eine dunkel gekleidete Person feststellte, die er ansprach. Daraufhin flüchtete die Person in Richtung des Waldes. Mit der zur Hilfe eilenden Ehefrau des Zeugen konnten beide Feuer mittels Feuerlöscher bzw. durch Austreten schnell gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251-1140/-1141
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: