Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Müllfahrzeug mit Presse geriet in Brand

Anklam (ots) - Am Dienstag, 08:50 Uhr, geriet in der Ostseestraße ein Müllfahrzeug der auch in Anklam ansässigen Entsorgungsfirma Nehlsen GmbH in Brand. Als der Fahrer kurz vor der Zufahrt zur Deponie war, bemerkte er eine starke Rauchentwicklung und brachte sein Fahrzeug mit einem Presscontainer für Sperrmüll auf der Zufahrt zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand am Container ein Gesamtschaden von bislang geschätzten 100.000 Euro. Die Ursache des Brandes, ob technischer Art oder durch eine eingebrachte unbekannte Flüssigkeit entfacht, ist bislang unbekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251-1140/-1141
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: