Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Vorsicht Taschendiebe!

Greifswald (ots) - Einer in Greifswald wohnhaften 76-jhrigen Rentnerin ist am Mittwoch, 16:00 Uhr, die Handtasche entwendet worden. Der unbekannte Dieb nutzte die Situation aus, als die Frau an der Europakreuzung mit ihrem Fahrrad auf das Signal warten musste. Er griff in dieser Zeit in den hinten am Rad angebrachten Korb, wo die Tasche mit Papieren, Schlüsseln und 300 Euro Bargeld lag. Taschendiebe arbeiten oft in Teams mit mindestens zwei Tätern. Ihre bevorzugten Tatorte sind öffentliche Verkehrsmittel, Haltestellen, Kaufhäuser oder eben auch Ampelkreuzungen. Haben Sie Ihre Taschen, ob beim Einkauf oder wenn Sie unterwegs sind, immer im Blick oder klemmen Sie diese unter den Arm!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251-1140/-1141
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: