Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Einsatz wegen "Vermummten" - Romantik pur

Heringsdorf (ots) - Die Information einer aufmerksamen Zeugin, wonach sie am frühen Samstag, zwischen 04:00 Uhr und 07:00 Uhr, ständig einen Mann beobachte, der sich bis unter die Ohren vermummt vor einem Haus aufhalte und zeitweise versteckt, lies die Polizei zum Einsatz gekommen, um nach dem Rechten zu schauen. Die Polizeistreife wurde fündig und traf auf einen 17-jährigen jungen Mann, der sich mit dickem Schal und in das Gesicht gezogener Kapuze den starken Winden trotzend vor einem Haus aufhielt. Seine Erklärung, wonach er auf seine großen Liebe warte und darauf hoffe, dass sie ihn erblicken möge, wenn sie in der Frühe aus dem Fenster schaue, ließ später den Einsatzbericht mit dem Eintrag "Romantik pur" enden. Von einem Platzverweis sah die Polizei ab. Von späteren Blumentopfwürfen ist nichts bekannt geworden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971/251-1140
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: