Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Raub auf dem Friedhof

Greifswald (ots) - Eine 83-jährige Seniorin hielt sich am Montag, 13:50 Uhr, zur Grabpflege auf dem Alten Friedhof an der Wolgaster Straße auf, als sie auf dem Heimweg, noch auf dem Friedhofsgelände, ihrer Tasche beraubt wurde. Neben einer kleinen Schere und Harke befanden sich auch 5 Euro im Beutel. Beim Täter, so die Aussage der Frau, die beim Raub zu Boden stürzte, handelt es sich um einen ca. 13-jährigen und 160 cm großen Jungen, der sich ihr von hinten genährt hatte, um möglichst unerkannt dem Opfer die Tasche aus der linken Hand zu reißen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971/251-1140
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: