Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Brand im Einfamilienhaus

Anklam (ots) - Am Donnerstag, gegen 14:30 Uhr, brach in einem Einfamilienhaus (im Umbau befindlich) in Anklam ein Feuer aus, das sich bis zum Dachstuhl ausbreitete. Personen wurden nicht verletzt. Die betroffene und bereits verständigte Familie weilt im Urlaub. Das Feuer brach allem Anschein nach im Heizungsraum aus, wo ein nahes Familienmitglied am Donnerstag, 08:30 Uhr, noch die Schwerkraftheizung angeheizt hatte. Bereits zu diesem Zeitpunkt fiel wohl auf, dass die Anlage nicht richtig zog. Der Sachschaden wird vorerst auf über 50.000 Euro geschätzt. Zur Klärung der genauen Brandursache kommt nun ein Brandursachenermittler zum Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971/251-1140
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: