Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Unbekannter Toter

Greifswald (ots) - Ein Jäger hat am Donnerstagnachmittag am Plattenweg zwischen Koitenhagen und Diedrichshagen eine im Gras liegende leblose männliche Person aufgefunden. Ein Notarzt konnte wenig später nur noch den Tod feststellen. Die Ermittlungen haben ergeben, dass es sich bei dem Verstorbenen, dessen Identität bislang unbekannt ist, um einen ca. 50 bis 60-jährigen Mann handelt. Hinweise, die auf ein Fremdverschulden / Straftatverdacht hindeuten würden, liegen bislang nicht vor. Der Mann, mit hagerer Statur, 172 cm Größe, dunklem Haar und Dreitagebart, trug einen grauen Pullover, eine blaue Jeanshose und schwarze Arbeitsschuhe. Die Kriminalpolizei setzt jetzt auf die am Institut für Rechtsmedizin Greifswald zu erwartenden Ergebnisse der Sektion zur Feststellung der Todesursache. Zudem wurden bereits die bekannten Vermisstenfälle ohne Erfolg abgeglichen. Sofern die Kriminalpolizei die Identität des Verstorbenen nicht klären kann, wird in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Stralsund die Öffentlichkeit dazu bei den weiteren Ermittlungen mit einbezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971/251-1140
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: