Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

06.05.2019 – 12:04

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Nachmeldung: Brand eines Unterstandes für Heuballen in Gerdeswalde

Grimmen (ots)

Nachdem in der gestrigen Nacht (05.05.2019) in Gerdeswalde ein Unterstand mit Heuballen vollständig ausbrannte und Polizei sowie Feuerwehr der umliegenden Ortschaften gemeinsam im Einsatz waren, ermittelten die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund zur möglichen Brandursache. (siehe Pressemeldung des Polizeipräsidiums Neubrandenburg vom 05.05.2019, 05:03 Uhr https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4261687)

Durch die Ermittlungen zu einer möglichen Brandursache stellte sich heraus, dass es nach gegenwärtigem Stand keine Hinweise auf einen technischen Defekt als Auslöser des Brandes gibt. Ebenso wird derzeit eine Selbstentzündung ausgeschlossen. Die momentan noch andauernden Ermittlungen werden wegen des Verdachts der Brandstiftung geführt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund