Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

02.05.2019 – 15:11

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Schwer verletzter Radfahrer in Middelhagen

Middelhagen/ Rügen (ots)

Bereits am 27.04.2019 gegen 09:00 Uhr kam es in der Ortschaft Middelhagen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde.

Ein 69-jähriger Mann aus Berlin befuhr mit seinem Fahrrad die Dorfstraße in Middelhagen. Vor ihm fuhr eine Familie, bestehend aus zwei Erwachsenen und drei Kindern, ebenfalls mit Fahrrädern. Der vermutliche Familienvater führte einen Hund an einer Leine. Nach derzeitigen Erkenntnissen musste der 69-Jährige etwa 150 Meter vor dem Befahren der L 292 auf Höhe der Familie stark bremsen und stürzte in der Folge. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Kriminalpolizei sucht in diesem Zusammenhang nach der Familie, die zum Unfallzeitpunkt in der Dorfstraße in Middelhagen mit dem Hund unterwegs war sowie nach weiteren Zeugen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer weiter helfen kann, wende sich bitte an die Polizei in Bergen unter der Telefonnummer 03838/ 8100 bzw. in Sassnitz unter der Telefonnummer 038392/ 3070 oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Mathias Müller
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund