Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

09.04.2019 – 08:57

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der A 20

POL-HST: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der A 20
  • Bild-Infos
  • Download

A 20/Süderholz (ots)

Am gestrigen Montag, dem 08.04.2019, kam es gegen 11:45 Uhr auf der Autobahn 20 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Ein 79-Jähriger fuhr mit seinem PKW Suzuki an der Anschlussstelle Greifswald in Fahrtrichtung Lübeck auf die A 20. Nach etwa 100 Metern wendete er und fuhr als Falschfahrer auf dem linken Fahrstreifen zurück, wo er mit einem entgegenkommenden PKW VW seitlich kollidierte. Sowohl der 79-Jährige als auch die 51-jährige VW-Fahrerin aus Sassnitz wurden leicht verletzt und zur weiteren Behandlung durch Rettungskräfte ins Krankenhaus Bartmannshagen verbracht.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch einen Abschleppdienst geborgen. Während der Verkehrsunfallaufnahme war die Fahrbahn für etwa eine Stunde halbseitig gesperrt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 12.000 Euro.

Der 79-Jährige aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Mathias Müller
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund