Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

27.03.2019 – 15:33

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Nachmeldung: Brand eines Einfamilienhauses und Nebengelasses in Fuhlendorf

Wieck a. Darß/Fuhlendorf (ots)

Ergänzend zu den Pressemitteilungen des Polizeipräsidiums Neubrandenburg (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4228869) und der Polizeiinspektion Stralsund (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108767/4229129) wird mitgeteilt, dass der Einsatz eines Brandursachenermittlers sowohl beim Brand in Wieck auf dem Darß als auch in Fuhlendorf Folgendes ergeben hat:

Nach gegenwärtigem Erkenntnisstand gehen die Ermittler beim Brand in Wieck auf dem Darß nicht von strafbarem Handeln aus. Vielmehr könnte eine technische Ursache in Frage kommen. Hierzu sind jedoch noch weitere Ermittlungen, wie Vernehmungen von Zeugen, notwendig, die noch andauern.

Nach der Untersuchung des Brandortes in Fuhlendorf geht die Kriminalpolizei in diesem Fall von Brandstiftung aus. Gegenwärtig können hierzu aus ermittlungstaktischen Gründen keine weiteren Informationen bekannt gegeben werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Mathias Müller
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund