Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

21.03.2019 – 14:57

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Diebstahl eines Bootsmotors von einem Firmengelände

Stralsund (ots)

In der Zeit vom 20.03.2019, 16:30 Uhr bis zum 21.03.2019, 07:30 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter von einem Firmengrundstück in Groß Lüdershagen einen Bootsmotor.

Der oder die Täter verschafften sich nach bisherigen Erkenntnissen gewaltsam Zutritt zum Betriebsgelände und entwendeten einen schwarzen Acht-PS-Bootsmotor des Herstellers "Mercury" von einem Boot. Es ist zu vermuten, dass die Unbekannten ein Fahrzeug zum Abtransport ihres Diebesgutes nutzten.

Beamte des Kriminaldauerdienstes übernahmen die Spurensuche- und Sicherung am Tatort. Der entstandene Gesamtschaden wird gegenwärtig auf mehr als 3000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Zusammenhang mit diesem Diebstahl bittet die Kriminalpolizei um Zeugenhinweise. Wer Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zu auffälligen Personenbewegungen und ggf. auch Fahrzeugen machen kann, wird gebeten, dies bitte im Polizeihauptrevier Stralsund unter der Telefonnummer 03831/ 28900 mitzuteilen bzw. sich an jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu wenden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Mathias Müller
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell