Das könnte Sie auch interessieren:

KFV-CW: Mann von eigenem Fahrzeug überrollt und eingeklemmt Rettungshubschrauber im Einsatz

Calw (ots) - Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Zu einer Technischen Hilfeleistung mit einer eingeklemmten Person ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

07.01.2019 – 12:20

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Ermittlungen wegen Brandstiftung in Sassnitz

Sassnitz (ots)

Die Kriminalpolizei ermittelt in Sassnitz wegen des Verdachts der Brandstiftung und bittet Zeugen, die zur Entstehung des Brandes Angaben machen können, sich an die örtliche Polizeidienststelle zu wenden. Ein Hinweisgeber vermutete eine Brandlegung im Keller eines Mehrfamilienhauses und informierte am Freitagabend, 04.01.2019, die Polizei in Sassnitz.

Nach ersten Erkenntnissen und Ermittlungen brannte es zuvor in einem Kellerraum, dem sogenannten Trockenraum für gewaschene Kleidung, in der Klaipedaer Straße. Scheinbar von außen wurde durch bisher unbekannte Täter ein Kellerfenster beschädigt und die zur Trocknung aufgehängte Kleidung entzündet. Sowohl die Bekleidung als auch ein gedämmtes Wasserrohr sowie die Kellerdecke wurden in Mitleidenschaft gezogen. Personen sind nicht verletzt worden. Der Sachschaden wird gegenwärtig auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund sicherten Spuren und nahmen die Ermittlungen zur Brandursache auf. Wer zur Brandentstehung Angaben machen kann oder mögliche tatverdächtige Personen beobachtet hat, melde sich bitte unter der Telefonnummer 038392/3070 bei der Polizei in Sassnitz.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell