Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Radfahrer stürzt in Sassnitz nach Kollision mit Pkw

Sassnitz (ots) - Am 14.06.2018, gegen 13:10 Uhr, ereignete sich in der Stralsunder Straße in Sassnitz ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Der Radfahrer stürzte und wurde dabei leicht verletzt.

Der 65-jährige Fahrer eines Pkw Opel befuhr den Birkenweg in Richtung B 96 (Stralsunder Straße). Beim Abbiegen auf die B 96 übersah der Opel-Fahrer aus Prora offenbar den auf dem Gehweg in Richtung Ortsmitte kreuzenden Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. In der Folge stürzte der 75-jährige Fahrradfahrer aus Bayern und verletzte sich dabei leicht. Er wurde vor Ort durch die Rettungskräfte versorgt. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von geringer Höhe.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang sind aufgenommen worden. Geprüft wird in diesem Zusammenhang auch, in wie weit der Radfahrer aufgrund der Nutzung des Gehwegs eine Ordnungswidrigkeit begangen hat.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: