Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Brand in Garz offenbar durch technischen Defekt ausgelöst

Garz (ots) - Am 14.05.2018, gegen 16:30 Uhr, wurde durch einen Hinweisgeber die Rettungsleitstelle und Polizei über ein Feuer in einem leerstehenden Gebäude in Garz informiert. Im Einsatz befanden sich neben den Polizeibeamten auch die Feuerwehren aus Garz und Groß Schoritz.

Nach bisherigen Erkenntnissen brannte Im Wiesengrund der obere Bereich (Dach/Zwischendecke) eines weitestgehend leerstehenden Stallgebäudes, in dessen unteren Teil sich noch ein Kalb aufhielt. Dieses konnte jedoch rechtzeitig und unverletzt geborgen werden. Der Schaden am Dach etc. wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalbeamten aus Stralsund führten die kriminaltechnische Brandortuntersuchung durch und stellten als eine mögliche Brandursache einen technischen Defekt an der Elektronik des Gebäudes fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: