Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Diesel in Kavelsdorf entwendet

Eixen (ots) - Im Zeitraum vom 09.01.2018 zum 10.01.2018 sind in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Kavelsdorf (Eixen) drei Arbeitsfahrzeuge angegriffen worden. Aus denen wurde zudem Dieselkraftstoff entwendet.

Der oder die bisher unbekannten Täter verschafften sich Zutritt zum Gelände einer landwirtschaftlichen Firma in der Stormsdorfer Straße und gelangten gewaltsam in eine Lagerhalle, in der Traktoren und Mähdrescher abgestellt waren. Aus drei Landmaschinen sind nach bisherigen Erkenntnissen insgesamt etwa 800 Liter Dieselkraftstoff entwendet worden. Der Schaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet im Rahmen der Ermittlungen um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer in der Nacht zum 10.01.2018 Beobachtungen zum o.g. Sachverhalt gemacht hat, wird gebeten, sachdienliche Informationen an das Polizeirevier Ribnitz-Damgarten unter der Telefonnummer 03821 / 875 0, an jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de weiterzuleiten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-411
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: