Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

30.10.2017 – 13:45

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: L 21: Lkw landet nach einer Windböe im Straßengraben

POL-HST: L 21: Lkw landet nach einer Windböe im Straßengraben
  • Bild-Infos
  • Download

Wustrow/L21 (ots)

Am Montagvormittag, dem 30.10.2017, landete ein Lkw (7,5t) auf der Landesstraße 21 im Straßengraben, nachdem dieser von einer Windböe erfasst wurde. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.

Gegen 09:30 Uhr befuhr der 50-jährige Fahrer eines MAN Lastkraftwagens die L21 aus Richtung Dierhagen kommend, in Richtung Wustrow. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde der Lkw hinter einer Kurve von einer Windböe erfasst, infolgedessen der Fahrer offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Lkw kam im Straßengraben zum Stehen.

Durch den Verkehrsunfall wurde die Rasenbankette auf einer Länge von zirka 45 Metern sowie der Lkw im Frontbereich beschädigt. Derzeit wird der entstandene Sachschaden auf zirka 3.700 Euro geschätzt. Der Lkw, der Obst und Gemüse geladen hatte, musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Hierfür wurde die L21 für zirka 45 Minuten vollgesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 413
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung