Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Andenken, Glücksbringer oder doch Vandalismus?

Fuhlendorf/Gutglück (ots) - Die Kriminalpolizei Stralsund hat die Ermittlungen zu einem besonderen Fall aufgenommen.

Der oder die bislang unbekannten Täter haben in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag (12.10.2017) die Ortstafel der Ortschaft "Gutglück", der Gemeinde Fuhlendorf, entwendet und dabei den Pfahl beschädigt.

Bislang ist die Motivlage in diesem Fall unklar. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf zirka 1.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe in dieser Sache. Wer etwas Verdächtiges gesehen hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Barth (038231/6720) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 413
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: