Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Verkehrsunfall - Familie mit Kinderwagen beim Ausparken übersehen

Stralsund (ots) - Am Montagabend, dem 14.08.2017, ereignete sich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Gustower Weg in Stralsund ein Verkehrsunfall, bei dem ein Baby und dessen Eltern leicht verletzt wurden.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die 62-jährige Fahrerin eines Pkw VW gegen 19:45 Uhr rückwärts aus einer Parklücke, als sie offenbar die hinter ihrem Fahrzeug entlanggehende Familie mit einem Kinderwagen übersah und es zum Zusammenstoß kam. Dabei fielen die beiden 30-jährigen Eltern zu Boden und der Kinderwagen stürzte um. Die beiden aus Stralsund stammenden Eltern zogen sich leichte Verletzungen zu. Das Baby erlitt ebenfalls leichte Verletzungen und wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Zudem entstand leichter Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 413
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: