Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

02.06.2017 – 10:34

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Achtung - Hinweise der Polizei - keine Wertgegenstände im Fahrzeug liegen lassen

POL-HST: Achtung - Hinweise der Polizei - keine Wertgegenstände im Fahrzeug liegen lassen
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

LK V-R (ots)

Im Bereich der Polizeiinspektion Stralsund ist in den vergangenen Wochen ein Anstieg der Anzeigen wegen Aufbrüchen von Pkw bzw. Diebstahlshandlungen aus Fahrzeugen zu verzeichnen. Insbesondere an/nach dem verlängerten Wochenende (25.05.-28.05.2017) wurden diese erstattet.

Am 30.05.2017 wurden auf einem Parkplatz in Dierhagen, wo die Fahrzeuge in der Nähe des Strandaufgangs abgestellt waren, in kürzester Zeit je eine Fahrzeugscheibe an drei Pkw beschädigt. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. In Klein Müritz hingegen stahlen der oder die bisher unbekannten Täter Wertgegenstände (Handy, Tasche, Bargeld) aus einem Pkw Hyundai, der auf einem Parkplatz an der Müritzer Straße parkte.

Auch in Lietzow auf Rügen sind in der vergangenen Woche Pkw auf einem Parkplatz aufgebrochen worden. (http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108767/3644977)

Aufgrund dieser Ereignisse und dem gezielten, schnellen Vorgehen der Täter gibt die Polizeiinspektion Stralsund u.a. folgende Tipps:

   -	Prüfen Sie bei Verlassen des Fahrzeugs die Verriegelung durch 
Betätigung des Türgriffes. 
   -	Lassen Sie Ihre Wertgegenstände, wie mobiles Navigationsgerät, 
Ihr Mobiltelefon oder die Kamera, nicht im Fahrzeug zurück. 
   -	Stellen Sie Ihr Fahrzeug möglichst auf bewachten Parkplätzen, in
einer Garage oder wenigstens an einer beleuchteten Stelle ab. -	 
Informieren Sie die Polizei, wenn Personen auffällig um Fahrzeuge 
herumgehen oder in diese hineinschauen. 
   -	Nehmen Sie alle abnehmbaren Bedienteile und die Daten-CD des 
Navis mit. 
   -	Entfernen Sie auch die Halterung des Navis an der Innenscheibe 
bzw. den Armaturen. Denn Diebe öffnen Autos auch, wenn sie lediglich 
die Halterung eines Navis von außen sehen.... 

Weitere Informationen bekommen Sie unter: http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl-und-einbruch/diebstahl-rund-ums-kfz/.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-411
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund