Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

25.01.2017 – 12:01

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Einbruchsdiebstahl in Fuhlendorf angezeigt

Fuhlendorf (ots)

Am gestrigen Tag, 24.01.2017, wurden die Beamten des Polizeireviers Barth über einen Einbruchsdiebstahl informiert.

Nach derzeitigen Erkenntnissen haben sich der oder die bisher unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zu einem Ferienhaus in der Dorfstraße in Fuhlendorf verschafft. Aus dem Wohnbereich wurde im Zeitraum vom 22.01.2017, ca. 17:00 Uhr bis zum 24.01.2017, etwa 20:30 Uhr eine blaue Couchgarnitur mit Sessel entwendet. Eine Vitrine wurde geöffnet und offenbar durchsucht. Zum entstandenen Sach- und Stehlschaden können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund haben Spuren gesichert. Im Rahmen der Ermittlungen bittet die Kriminalpolizei um Zeugenhinweise. Wer in der o.g. Zeit auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen beobachtet hat, wird gebeten, sich im Polizeirevier Barth unter der Telefonnummer 038231 / 67 20 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Über die Möglichkeiten eines effektiven Einbruchschutzes informiert die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Polizeiinspektion Stralsund, auf Wunsch auch direkt vor Ort. Termine für eine kostenlose und unverbindliche Beratung können mit Kriminalhauptkommissar Karsten Block unter der Telefonnummer 03831 245-255 bzw. per Mail karsten.block@polmv.de vereinbart werden. Weitere Informationen unter: www.k-einbruch.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung