Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

29.11.2016 – 15:20

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Nachmeldung: Brand in einer Grundschule in Bergen auf der Insel Rügen (Bezug zur Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Neubrandenburg vom 28.11.2016, 21:46 Uhr)

Bergen (ots)

Am 28.11.2016, gegen 15:10 Uhr, wurde die Polizei über einen Brand in einer Bergener Grundschule in der Königsstraße informiert. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches wurde das betreffende Klassenzimmer im zweiten Obergeschoss nicht genutzt. Die etwa 120 anwesenden Kinder hielten sich auf dem Schulhof bzw. im Schulgebäude auf und wurden durch die Mitarbeiter des Hortes umgehend in die angrenzende Sporthalle gebracht. Alle Personen blieben unverletzt. Durch Rettungssanitäter wurde ein weinendes Kind betreut und konnte anschließend an die bereits anwesende Mutter übergeben werden.

Am heutigen Vormittag (29.11.2016) waren ein Brandursachenermittler und zwei Beamte des Kriminaldauerdienstes am Brandort im Einsatz. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist das Feuer an der Fensterseite des Klassenzimmers ausgebrochen und beschädigte u.a. einen Vorhang und ein Fenster. Als Ursache des Brandes kann ein technischer Defekt bislang ausgeschlossen werden. Die Beamten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen wegen des Verdachtes der fahrlässigen bzw. vorsätzlichen Brandstiftung aufgenommen.

Am heutigen Tage wurde eine Spezialfirma beauftragt, das betreffende Klassenzimmer von Ruß und Löschmittelrückständen zu reinigen. Ein regulärer Schulbetrieb erfolgte heute nicht. Auch am 30.11.2016 wird kein Unterricht an der Grundschule stattfinden. Bei Bedarf ist für eine Betreuung der Schüler und Hortkinder gesorgt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Pressestelle
Antje Unger
Telefon: 03831/245-411
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund