Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Einbruch in Kirche und Einkaufsmarkt

Sagard (ots) - In der Nacht vom 22.12.2014 zum 23.12.2014 wurde in die Kirche und das Pfarrhaus in Sagard eingebrochen. Der oder die bislang unbekannten Täter öffneten gewaltsam die Eingangstür der Kirche. In der Kirche ist ein Schrank geöffnet und durchwühlt worden. Weiterhin wurde eine alte Truhe, die der Spendensammlung dient, gewaltsam geöffnet. Spendengelder befanden sich allerdings nicht in der Truhe. Der oder die Täter verschafften sich außerdem Zugang zum Pfarrhaus. Dort wurden die Türen zu mehreren Räumen aufgebrochen und Schränke durchsucht. Ob neben einigen Schlüsseln weitere Gegenstände entwendet wurden ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Ebenfalls in der vergangenen Nacht ist in einen Einkaufsmarkt in der Glower Straße in Sagard eingebrochen worden. Im Markt verschafften sich der oder die bislang unbekannten Täter Zugang zu mehreren Räumen, öffneten und durchsuchten Schränke. Zum möglichen Stehlgut können noch keine Angaben gemacht werden. Der Sachschaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Sassnitz hat die Ermittlungen aufgenommen. Ob ein Zusammenhang zwischen den Einbrüchen besteht wird im weiteren Verlauf geprüft. Hinweise von Zeugen nimmt das Polizeirevier Sassnitz unter der Telefonnummer 038392 3070 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Pressestelle
Antje Unger
Telefon: 03831/245-411
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: