PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Stralsund mehr verpassen.

12.09.2014 – 14:37

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Verkehrsunfall auf der L 29

L 29, KasnevitzL 29, Kasnevitz (ots)

Am 12.09.2014, gegen 09:00 Uhr, ereignete sich auf der L 29 am Ortseingang von Kasnevitz ein Verkehrsunfall. Eine Person wurde verletzt.

Der 65-jährige Fahrer eines Pkw Hyundai befuhr die L 29 aus Richtung Garz in Richtung Kasnevitz. In der Ortslage Kasnevitz kam der 65-Jährige von der Halbinsel Zudar, vermutlich aus gesundheitlichen Gründen, in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und kollidierte mit zwei Verkehrsschildern. Der Fahrzeugführer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Bergen gebracht. Am Pkw Hyundai entstand Totalschaden. Der Sachschaden wird auf etwa 7 000 Euro geschätzt.

Zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe kamen die Feuerwehr Putbus und ein Abschleppunternehmen zum Einsatz. Die L 29 war wegen der Bergungs- und Reinigungsarbeiten ca. zwei Stunden voll bzw. halbseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Pressestelle
Antje Unger
Telefon: 03831/245-411
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund