Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Abbiegefehler führt zu Verkehrsunfall

L 29, Binz (ots) - Gestern Nachmittag, am 19. August 2014, ereignete sich gegen 15:10 Uhr ein Verkehrsunfall mit drei Pkw auf der Landesstraße 29 zwischen Binz und Prora.

Ein 38-jähriger VAN-Fahrer aus Thüringen passierte die L 29 in Richtung Prora und bog auf die Rechtsabbiegerspur nach Binz (Poststraße). Als er unvermittelt zurück auf die Garadeausspur nach Prora wechselte, musste ein 39-jähriger Mann aus Sachsen seinen SEAT stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Dies gelang einem hinterherfahrenden 34-jährigen Sassnitzer trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung nicht. Er fuhr mit dem VW auf den SEAT auf. Infolge des Verkehrsunfalls erlitt der 39-Jährige leichte Verletzungen. Der 34-jährige und der 38-jährige Mann blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3 000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: