Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Zwei schwere Verkehrsunfälle am Sonntag auf Rügen

Dranske, Sassnitz (ots) - In Lancken, eine Ortschaft der Gemeinde Dranske im Nordwesten der Insel Rügen, ereignete sich gestern, am 13. Juli 2014, gegen 17:30 Uhr, ein Verkehrsunfall.

Eine 60-jährige Radfahrerin aus der Gemeinde Dranske befuhr die Straße An den Windflüchtern in Richtung Kreptitz als eine PKW-Fahrerin aus Brandenburg, die sich im nachfolgenden Verkehr befand, zum Überholen ansetzte. Offenbar streifte der PKW die Radlerin während des Überholvorganges, wodurch die Fahrradfahrerin stürzte. Sie zog sich eine offene Fraktur zu, welche medizinisch im Greifswalder Klinikum behandelt wurde. Nach derzeitigen Erkenntnissen blieb die Fahrzeugführerin unverletzt. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Circa eineinhalb Stunden zuvor kam es gegen 16:05 Uhr des 13. Juli 2014 in der Stralsunder Straße in Sassnitz zwischen einem E-Bike und einem PKW zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 65-jährige Elektroradfahrerin aus Bayern und ein 65-jähriger Wohnmobilfahrer aus Dänemark befuhren in genannter Reihenfolge die Stralsunder Straße aus Richtung Kreisverkehr in Richtung Stralsund, als ihnen ein Rettungswagen eilend entgegenkam. Die 65-Jährige begab sich mit dem Rad auf den Gehweg. Der Fahrer des Wohnmobils verringerte seine Geschwindigkeit. Nachdem der Rettungswagen vorbeigefahren war, beabsichtigte die Frau die Fahrbahn zu überqueren und beachtete das herannahende Wohnmobil nicht. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß zwischen der Frau und dem Wohnmobil, in dessen Folge die 65-Jährige stürzte. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde in das Bergener Krankenhaus gebracht. Der Däne blieb unverletzt. Der geschätzte Gesamtschaden wird mit etwa 1 000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: