Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

28.04.2014 – 11:08

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Wildunfall auf der A 20

BAB 20 (ots)

Am 27. April 2014 ereignete sich gegen 02:45 Uhr auf der Bundessautobahn 20 ein Verkehrsunfall mit Schwarzwild.

Ein 58-jähriger Mercedes-Fahrer aus der Gemeinde Altefähr passierte die A 20 in Fahrtrichtung Lübeck, als plötzlich kurz vor dem Parkplatz Riedbruch zwei Wildschweine die Fahrbahn von rechts nach links querten. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte der Fahrzeugführer einen Zusammenstoß mit dem Wild nicht verhindern. Der Mann blieb unverletzt. Die Tiere verendeten noch an der Verkehrunfallstelle und mussten, wie der nicht mehr fahrbereite Pkw geborgen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung