Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Grimmen (ots) - Heute Morgen ereignete sich gegen 05:05 Uhr auf der Südlichen Randstraße Grimmens ein Verkehrsunfall.

Ein 23-jähriger Toyota-Fahrer aus der Gemeinde Grammendorf befuhr die Randstraße in Richtung Bundesstraße 194, als er kurz vor der Brücke nach rechts von der Fahrbahn abkam. Im weiteren Verlauf streifte er zunächst einen Baum und kollidierte dann mit einem zweiten. Letztlich kam der Pkw auf der Bankette zum Stehen. Infolge des Verkehrsunfalls erlitt der Fahrzeugführer schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Toyota musste geborgen werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 4 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: