Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Pkw fährt auf Entsorgungsfahrzeug auf

B 105, Groß Miltzow (ots) - Am 04. Februar 2014, gegen 08:55 Uhr ereignete sich zwischen einem Personenkraftwagen und einem Lkw ein Auffahrunfall auf der Bundesstraße 105.

Beide Fahrzeuge passierten die B 105 aus Richtung Stralsund in Richtung Greifswald, als der vorausfahrende 53-jährige Fahrer des Lkw aus der Gemeinde Sundhagen in Richtung Groß Miltzow abbiegen wollte. Ein 19-jähriger VW-Fahrer bemerkte das Vorhaben zu spät, leitete trotz Sperrlinie einen Überholvorgang ein und fuhr auf das Entsorgungsfahrzeug auf. Infolge der Kollision erlitten der Fahrzeugführer des Pkw und dessen 33-jährige Beifahrerin, beide aus der Gemeinde Völschow, leichte Verletzungen. Zum Zweck der Bergung des nicht mehr fahrbereiten VW mussten die Beamten des Polizeireviers Grimmen die B 105 für ca. 30 Minuten halbseitig sperren. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10 500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: