Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Pkw-Insassen bei Verkehrsunfall verletzt

Grimmen (ots) - Am 29. Januar 2014, gegen 18:10 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 194 wenige hundert Meter vor dem Ortseingang Grimmen ein Verkehrsunfall.

Ein 20-jähriger Mitsubishi-Fahrer aus Grimmen passierte die B 194 aus Richtung Abtshagen, als er kurz vor Grimmen in eine Schneewehe fuhr, wodurch das Fahrzeug ins Schleudern geriet. In weiterer Folge kam der Mitsubishi nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Werbeschild. Anschließend überschlug sich das Kfz auf dem angrenzenden Feld und landete auf dem Dach. Der Fahrer und die 18-jährige Beifahrerin aus der Gemeinde Elmenhorst erlitten leichte Verletzungen. Beide wurden im Krankenhaus Bartmannshagen medizinisch versorgt. Der Personenkraftwagen musste geborgen werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 8 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: