Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Nachmeldung zum Brand einer Doppelhaushälfte in Hirschburg am 06.01.2014

Hirschburg (ots) - Am heutigen Tage haben Beamte des Kriminalkommissariats Stralsund und ein Brandursachenermittler den Brandort untersucht.

In der Küche, im Erdgeschoss des Hauses, wurde ein Gasheizstrahler betrieben, welcher auf eine Propangasflasche aufgeschraubt war. Nach derzeitigen Erkenntnissen führte eine nicht ordnungsgemäße Handhabung des Heizstrahlers zu dem Brand. Ein technischer Defekt wird ausgeschlossen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: