Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

10.08.2018 – 13:52

Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Westhofer Kreuzung

Rerik (ots)

Am Freitagvormittag, gegen 09:25 Uhr, beachtete der Fahrer eines VW Caddy, der die Westhofer Kreuzung von Kröpelin kommend in Richtung Rerik passieren wollte, einen auf der Hauptstraße (L12) fahrenden PKW Kia nicht. Durch die folgende Kollision wurde die 44jährige Fahrerin des Kia und ihre Beifahrerin schwer und das 11jährige Kind leicht verletzt. Alle drei wurden in ein Rostocker Krankenhaus transportiert. Darüber hinaus entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Gegen den Fahrer des VW ermittelt nun die Kripo Bad Doberan wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Güstrow
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung