Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Frau beim Überqueren der Fahrbahn angefahren

Güstrow (ots) - In der Rostocker Chaussee in Güstrow kam es heute gegen 09:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau mit schweren Kopfverletungen ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Zum Unfallhergang wird mitgeteilt, dass die 58jährige Frau den ersten Teil der mehrspurigen Fahrbahn überquert hatte, auf dem Mittelstreifen hielt und plötzlich weiterlief. Der 50jährige Fahrer des LKW hatte die Frau gesehen, aber mit dem Weitergehen der Frau nicht gerechnet und es kam zum Zusammenstoß. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die DEKRA wurde hinzugezogen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Kristin Hartfil
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: kristin.hartfil@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow

Das könnte Sie auch interessieren: