Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Güstrow

21.04.2017 – 13:39

Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Polizei ermittelt nach Balkonbrand - Ursache geklärt

Kühlungsborn (ots)

Nach dem Balkonbrand in einem Mehrfamilienhauses gestern Abend in der Friedrich-Borgwardt-Straße in Kühlungsborn hat die Kriminalpolizei zusammen mit einem Brandsachverständigen die Ursache ermittelt. Die Raucher nutzten den auf dem Balokon stehenden Blumenkasten, dessen Erde ausgetrocknet war, um darin die Zigarettenreste zu entsorgen. Nach und nach glimmte die torfartige Erde und die Glutreste fielen auf den Balkonboden. Durch die hinzukommende Nutzung des Gasgrills ist schließlich das Feuer entfacht. Die Schadenshöhe wird auf 60 Tausend Euro geschätzt und gegen den Wohnungsinhaber wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Kristin Hartfil
Telefon: 03843/266-332
Fax: 03843/266-306
E-Mail: kristin.hartfil@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Güstrow
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow