Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: 54jähriger Mann bei Verkehrsunfall lebensbedrohlich verletzt

Güstrow (ots) - Nach ersten Ermittlungen vor Ort, wurde am Freitagvormittag, gegen 09:30 Uhr, ein 54jährige Mann in Güstrow, Am Eicheneck, mit dem Außenspiegel von einem vorbeifahrenden PKW erfasst, als er plötzlich auf die Fahrbahn ging. Bei dem folgenden Sturz erlitt er schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen, die durch die behandelnden Ärzte als lebensbedrohlich eingeschätzt wurden. Ob Alkohol eine Rolle spielte, ist zu noch zu prüfen. Alkoholgeruch war bei dem 54jährigen zumindest wahrnehmbar. Ein Richter ordnete darum eine Blutentnahme zur Alkoholbestimmung an.

Das Kriminalkommmissariat Güstrow führt die weiteren Ermittlungen zu diesem Verkehrsunfall.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow

Das könnte Sie auch interessieren: