Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

02.12.2015 – 12:05

Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Ausweichmanöver endet im Straßengraben

Güstrow - Tieplitz (ots)

Eine 37jährige Autofahrerin wollte heute gegen 08:00 Uhr auf der B104, Höhe Abzweig Tieplitz, einem Wild ausweichen. Sie leitete ein Ausweichmanöver ein und geriet dabei ins Schlingern. Das Fahrzeug drehte sich und fuhr rückwärts in den Graben. Ihr Auto kam auf der linken Fahrzeugseite zum liegen. Ein Unfallzeuge hielt an und half ihr, das Auto verlassen. Die Frau wurde leicht verletzt und am VW entstand ein Sachschaden von 8.0000,00 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Kristin Hartfil
Telefon: 03843/266-332
Fax: 03843/266-306
E-Mail: kristin.hartfil@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Güstrow
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung