Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

02.03.2018 – 10:59

Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Vorübergehende Einschränkungen im Polizeirevier Lichtenhagen

Rostock (ots)

Ab Montag, den 05.03.2018, kommt es aufgrund von Bauarbeiten bis Ende April zu Einschränkungen im Polizeirevier Lichtenhagen. So besteht in diesem Zeitraum die Möglichkeit der Anzeigenerstattung nur sehr eingeschränkt.

Telefonisch ist das Polizeirevier Lichtenhagen in der Möllner Straße weiterhin unter der Nummer 0381 / 7707 - 0 erreichbar.

Bei Bedarf stehen die Polizeireviere in Reutershagen und in Dierkow als Anlaufpunkt für alle Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung:

Polizeihauptrevier Rostock Reutershagen Ulmenstraße 54 18157 Rostock Telefon: 0381 / 4916- 0

Polizeirevier Rostock - Dierkow Theodor-Heuss-Straße 40 18146 Rostock Tel. 0381 / 6588 - 0

In allen dringenden Fällen sollte der Polizeinotruf 110 gewählt werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Dörte Lembke
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock