Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

20.02.2018 – 16:36

Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: 2. Ergänzungsmeldung - Polizeieinsatz mit schwerverletzter Person am S-Bahn Haltepunkt Rostock Lichtenhagen

Rostock (ots)

Im Rahmen der heutigen Absuche im Bereich des S-Bahn-Haltepunktes Lichtenhagen konnte der Ereignisort lokalisiert werden. Ca. 700 m vom Haltepunkt entfernt haben die Ermittler im Gleisbett Spuren sichern können, die den Verletzungen des 30-jährigen Geschädigten zuzuordnen sind. Diese Spuren müssen jetzt ausgewertet werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es keinerlei Hinweise auf eine Straftat an dem Geschädigten. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3041
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung