Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Rostock mehr verpassen.

01.08.2017 – 15:49

Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Aufbruch eines PKW - Polizei mahnt zur Vorsicht

Rostock (ots)

Nachdem Diebstahl von mehreren Gegenständen aus einem Fahrzeug in Markgrafenheide, weist die Polizei wiederholt daraufhin, gerade in der Urlaubssaison keine Wertsachen sichtbar in geparkten Fahrzeugen liegen zu lassen.

Drei junge Männer aus Brandenburg bemerkten am heutigen Morgen, dass ihnen Diebe in der vergangenen Nacht diverse Gegenstände aus ihrem Pkw gestohlen haben. Neben Angelsachen wurden auch ein Schlüsselbund, Taschen und Elektrogeräte gestohlen. Einen ebenfalls aus dem Auto entwendeten DVD-Player fanden die Drei unweit des Fahrzeuges wieder. Wie die Täter in das Fahrzeug eindringen konnten, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen, die durch das Kriminalkommissariat Rostock geführt werden.

Die Rostocker Polizei rät in diesem Zusammenhang allen Autofahrern, keine Taschen, Handys, Navigationsgeräte oder andere Wertgegenstände liegen zu lassen - auch wenn Sie nur für kurze Zeit das Fahrzeug stehen lassen, denn ein Auto ist kein Tresor!

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Andrè Täschner
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock