Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rostock

11.01.2016 – 12:51

Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Achtung Betrug! Dreiste Täter versprechen hohen Geldgewinn

Rostock (ots)

Wie der Polizei am letzten Wochenende bekannt wurde, ist in Rostock erneut ein sogenannter Trickbetrüger aktiv. Besonders dreist ist die Masche, die die Betrüger im Bereich der Hansestadt Rostock in bereits zwei Fällen versucht hatten.

Die Geschädigten bekamen um die Mittagszeit einen Anruf, bei dem ihnen mitgeteilt wurde, dass sie Gewinner eines Preisausschreibens seien und mehrere zehentausend Euro gewonnen hätten. Die Anrufer gaben sich als zuständige Stelle für die Gewinnausgabe aus und forderten die Rostocker auf, für die Übergabe des Geldes die Kosten für den Notar sowie den Sicherheitsdienst in Form von Amazon-Gutscheinen zu begleichen. Dazu sollten Gutscheine im Wert von jeweils 900,00 Euro erworben werden um den Betrügern dann die Gutscheincodes mitzuteilen.

In beiden Fällen fielen die Männer (52,65)nicht auf die Masche rein und informierten die Polizei.

In diesem Zusammenhang rät die Rostocker Polizei:

Leisten Sie keine Vorauszahlungen für einen vermeintlichen Gewinn! Seriöse Gewinn- oder Lotteriegesellschaften verlangen keine Gebühren!

Geben Sie nie Gutschein- oder Kartencodes an Dritte weiter! Mit der Weitergabe des Codes ist Ihr Geld in fremden Händen!

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Dörte Lembke
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock