Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Rostock mehr verpassen.

06.10.2014 – 12:12

Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Unbekannte brechen Gartenlauben auf

Rostock (ots)

Mehrere Gärten zweier benachbarter Kleingartenanlagen im Stadtteil Lütten Klein wurden von Einbrechern heimgesucht. Ein betroffener Gärtner der Anlage in der Ostseeallee informierte am vergangenen Wochenende die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle der Kleingartenanlagen stellten die Beamten fest, dass insgesamt neun Parzellen betroffen sind.

Die unbekannten Täter drangen jeweils gewaltsam in Gartenlauben und Geräteschuppen ein. Dabei wurden Fenster und Türen beschädigt. Während kaum Gegenstände gestohlen wurden, ist der entstandene Sachschaden um ein Vielfaches höher.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske
Telefon: 0381/652-2010
E-Mail: presse@rostock-polizei.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock