Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar

17.07.2019 – 13:23

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Probefahrt mit Folgen

Dassow (ots)

Am Abend des 15. Juli fiel der Videowagenesatzung des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Metelsdorf ein Motorradfahrer auf, der auf der L 01 von Kalkhoorst in Richtung Dassow sehr eilig unterwegs war. Der 37-jährige Fahrer überschritt dabei permanent die erlaubte Höchstgeschwindigkeit in erheblichem Maße. So ergab z. B. eine Messung in einer 60er-Zone eine Geschwindigkeit von 134 km/h. Die Beamten, die die Verfolgung aus Sicherheitsgründen zunächst abbrechen mussten, stellten den Mann kurz darauf an einer Tankstelle in Dassow. Im Verlauf des folgenden Gespräches zeigte er sich vollkommen uneinsichtig und betonte, dass er trotz seiner rasanten Fahrweise niemanden gefährdet habe. Da zu befürchten war, dass der 37-Jährige seine Fahrt in selber Manier fortsetzen werde, untersagten die Polizisten ihm die Weiterfahrt. Das Motorradgeschäft, bei dem sich der Fahrer das Gefährt ausgeliehen hatte, wurde zwecks Abholung ihres Eigentums über den Sachverhalt informiert. Den 37-Jährigen erwartet nun eine Geldbuße in Höhe von 880 EUR, ein zweimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar