Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar

21.03.2019 – 11:12

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Unter Drogen und ohne Führerschein

Wismar (ots)

Am 20. März, 23:20 Uhr, hielt eine Streifenwagenbesatzung einen Kleintransporter in der Schweriner Straße in Wismar an, um eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Sofort äußerte der 29-jährige Fahrer, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei. Diese, so der Mann weiter, würde er erst nach absolvierter MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) wiedererlangen können. In der weiteren Folge ergaben sich Verdachtsmomente auf einen vorangegangenen Drogenkonsum des 29-Jährigen. Ein entsprechender Test verlief positiv und wies auf die Einnahme von Cannabis, Kokain und Amphetamin hin. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und nahmen eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen die 0,5 Promillegrenze (berauschende Mittel) auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar