Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-DN: Blinker aus?

Düren (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen an der Einmündung der Brändströmstraße in die ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

12.02.2019 – 12:52

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Wismarer Polizei stellt Graffiti-Sprayer

Wismar (ots)

In der vergangenen Nacht erhielt die Wismarer Polizei den Hinweis, dass eine männliche Person im Bereich der Altstadt/Ulmenstraße Graffiti sprühen soll. Die eingesetzten Beamten stellten einen Mann kurz daraufhin im angrenzenden Bereich fest. Angesprochen durch die Beamten ergriff er die Flucht in die nahegelegene Gartenanlage.

Durch das Zusammenwirken der eingesetzten Kräfte gelang es, den 27-Jährigen in der Gartenanlage aufzugreifen. Die mitgeführten Spraydosen warf der junge Mann während seiner Flucht weg, diese konnten jedoch gefunden und sichergestellt werden. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten über 100 Spraydosen und beschlagnahmten diese.

Das Kriminalkommissariat Wismar hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Gegen den Mann wurde bereits Anfang Januar ´19 ein Ermittlungsverfahren aufgrund einer Sachbeschädigung durch Graffiti eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar