Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Unangepasste Geschwindigkeit

Wismar (ots) - In den frühen Morgenstunden des 19. Januar 2018 wurde die Polizei in Gadebusch über einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 28 informiert. Vor Ort eingetroffen fanden die Beamten einen VW Golf vor, der mit einem Straßenbaum kollidiert war. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der 18-jährige Fahrer mit seinem Golf die K 28 aus Richtung Groß Brütz und Richtung B 104. Offenbar aufgrund den Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit kam sein Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab, prallte folgend gegen einen Baum und kam quer zur Fahrtrichtung auf der Straße zum Stehen. Der 18-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Pkw entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Axel Köppen
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: